Take-Two Interactive Software – Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung: 15. Dezember 2022

Take-Two Interactive Software, Inc. und ihre Tochtergesellschaften, die die Take-Two-Unternehmensgruppe bilden („Take-Two“, „wir“, „uns“ oder „unser“), ist ein führender Entwickler, Herausgeber und Vermarkter von interaktiven Unterhaltungsprodukten. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert die Datenpraktiken für die Produkte, Dienste und Websites, die von den hier aufgeführten Unternehmen und Marken von Take-Two angeboten werden („Dienste“). Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch und bedenken Sie, dass unsere Praktiken und die von uns erhobenen Daten je nach Nutzung der Dienste unterschiedlich sein können.  Die Dienste unterliegen auch allen anderen Bedingungen und Richtlinien, die Bestandteil unserer Dienste sind. Diese Datenschutzrichtlinie ergänzt die Datenschutzauskünfte, die Sie mit Ihrem Softwareprodukt und von Ihrem Plattformhersteller erhalten haben.  

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für personenbezogene Daten, die von Bewerbern erhoben werden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinie für Bewerber hier.

Hinweis bei Erhebung von personenbezogenen Daten: In den Abschnitten Kategorien der erhobenen Daten und Wie wir personenbezogene Daten verwenden und unsere Rechtsgrundlagen erhalten Sie einen Überblick darüber, welche Daten wir erheben und warum, und im Abschnitt Datenrechte erfahren Sie, wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können, einschließlich der Möglichkeit, dem Verkauf oder der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Kategorien der erhobenen Daten

Die Art der von uns erhobenen Daten hängt davon ab, wie Sie die Dienste nutzen. Im Allgemeinen erheben wir die folgenden Daten:

  • Kennungen/Kontaktdaten:

    Name, Benutzername, Gamertag, Post- und E-Mail-Adresse, Telefonnummer, eindeutige IDs, Mobilgeräte-ID, Plattform-ID, Spieldienst-ID, Werbe-ID (IDFA, Android ID) und IP-Adresse

  • geschützte Merkmale: Alter und Geschlecht

  • kommerzielle Daten: Kauf- und Nutzungshistorie und -präferenzen, einschließlich Daten zum Spielverlauf

  • Rechnungsdaten: Zahlungsdaten (Kredit-/Debitkartendaten) und Lieferadresse

  • Daten zu Internet-/elektronischen Aktivitäten: Web-/App-Browsing- und Spieldaten im Zusammenhang mit den Diensten und Daten zu Ihrer/Ihren Online-Interaktion(en) mit den Diensten oder unserer Werbung

  • Geräte- und Nutzungsdaten: Gerätetyp, Software- und Hardwaredetails, Spracheinstellungen, Browsertyp und -version, Betriebssystem und Daten dazu, wie Benutzer die Dienste nutzen und mit ihnen interagieren (z. B. angesehene Inhalte, besuchte Seiten, Klicks, Scrolls)

  • Profil-Rückschlüsse: Rückschlüsse, die aus Ihren Daten und Webaktivitäten gezogen werden, um ein personalisiertes Profil zu erstellen, mit dem wir Waren und Dienste identifizieren können, die für Sie von Interesse sein könnten

  • Audio-/Visuelle Daten: Fotos, Bilder und Avatare Ihres Kontos, Audiodaten über Chat-Funktionen sowie Spiel- und Videoaufzeichnungen (z. B., wenn Sie an Spieltests teilnehmen)

  • sensible Daten: Genaue Standortdaten (wenn Sie den Diensten die Erhebung Ihres Standorts gestatten), Kontodaten (Benutzername und Passwort) und Kommunikationsinhalte über Chat-Funktionen.

Wie wir Daten verwenden und unsere Rechtsgrundlagen

Wir verwenden die von Take-Two erhobenen Daten wie folgt und auf der Grundlage diverser Rechtsgrundlagen:

Geschäftszwecke: Bereitstellung der Dienste und des Supports; Bearbeitung von Bestellungen und Anfragen; Verbesserung der Dienste und unseres Geschäfts; Entwicklung neuer Produkte und Dienste; Verbesserung Ihrer Nutzungserfahrung in den Diensten; Schutz der Sicherheit unserer Benutzer, Mitarbeiter, Einrichtungen und Dienste; Entwicklung interner Marketing- und demografischer Studien

kommerzielle Zwecke: Vermarktung und Bewerbung unserer Produkte und Dienste und der unserer Geschäftspartner; Zusendung von Werbematerialien; Durchführung von Werbeaktionen oder -veranstaltungen

Wir verwenden Ihre Daten außerdem in dem gesetzlich zulässigen Rahmen.

Quellen der von uns erhobenen Daten

Wie wir Daten erhalten, hängt davon ab, wie Sie die Dienste nutzen. Zum Beispiel erheben wir Daten:

die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, z. B., wenn Sie ein Konto einrichten, sich für Marketingmitteilungen registrieren oder uns kontaktieren

über die Spiele, die Sie spielen (automatisch)

von externen Plattformen, z. B., wenn Sie über externe Konten unsere Spiele spielen oder auf unsere Dienste zugreifen

automatisch, einschließlich mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien

von Dritten, wie z. B. Werbenetzwerken, Geschäftspartnern, Drittanbietern von Daten und anderen Spielern

– Von Ihnen bereitgestellte Daten

Sie stellen uns Daten zur Verfügung, wenn Sie die Dienste nutzen, z. B., wenn Sie: 

  • ein Konto erstellen oder die Dienste nutzen

  • Marketing- und sonstige Mitteilungen abonnieren

  • Kommentare auf/in unseren Pinnwänden, Foren, Chatrooms, Feeds, Websites oder anderen Diensten abgeben

  • unsere Produkte oder Dienste kaufen oder einlösen, einschließlich physischer Artikel, virtueller Artikel, virtueller Währung oder Add-Ons

  • Demos, Programme oder andere Software herunterladen, installieren oder darauf zugreifen

  • uns für Support- oder sonstige Zwecke kontaktieren

  • unsere E-Mail- oder Sharing-Funktionen nutzen

  • an Veranstaltungen, Wettbewerben, Werbeaktionen, Umfragen oder Spieltests teilnehmen

  • sich an einer Aktivität beteiligen, bei der Sie Ihre Daten zur Verfügung stellen

Je nach Dienst oder Ihrer Aktivität erheben wir Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihr Foto, Postanschrift/Postleitzahl, Zahlungs- oder Kaufdaten, Alter, Geschlecht, Passwort, Plattform-ID, gespielte Softwareprodukte, Umfragedaten, Standortdaten und die Systeme oder Plattformen, über die Sie spielen. Wir führen diese Daten über alle von Ihnen verwendeten Geräte hinweg zusammen. 

– Daten über Ihr Spielverhalten

Wenn Sie die Dienste nutzen, erhalten wir automatisch Daten über Ihr Spielverhalten. Zu diesen Daten gehören Ihre Plattform-ID oder die ID Ihres Spieldienstes, Spielerfolge, Spielstände und -leistungen, IP-Adresse, MAC-Adresse oder andere Geräte-IDs, andere Plattform-/Gerätedaten sowie andere Daten und Statistiken über Ihre Nutzung der Dienste. Wir erheben Daten über Ihr Spielverhalten, auch wenn Sie sich nicht bei den Diensten registrieren. Wir können Daten über Ihr Spielverhalten mit anderen Daten, die wir über Sie haben, kombinieren.

– Plattform-, Spiel- und Social-Networking-Daten

Wenn Sie auf unsere Dienste über Konten auf externen Plattformen zugreifen, wie z. B. über ein Konto auf einer Spieleplattform, ein Konto bei einem Spielenetzwerk oder ein Konto bei einem sozialen Netzwerk, erheben wir entsprechende Daten. Wenn Sie auf diese Weise auf unsere Dienste zugreifen, stellen uns die externen Plattformen Daten über Sie zur Verfügung.  Abhängig von Ihrer Nutzung oder Aktivität auf der externen Plattform erhalten wir beispielsweise Ihren Benutzernamen, Ihre Freundesliste oder Kontodaten, die für die Bereitstellung der Dienste oder eines gekauften In-Game-Gegenstands erforderlich sind. Die externe Plattform gibt Ihnen unter Umständen die Möglichkeit, festzulegen, welche Daten an uns übermittelt werden. Wir sind nicht verantwortlich für die Bedingungen, Richtlinien, Auskünfte oder Handlungen externer Plattformen.

– Cookies und ähnliche Technologien

Wir nutzen Cookies, Web-Beacons, Flash-Cookies, Internet-Protokolldateien, Software Development Kits und ähnliche Tracking-Technologien, um die Funktionalität unserer Dienste zu verbessern und aufrechtzuerhalten, die Sicherheit und Betrugsprävention zu verbessern und Ihnen gezielte Werbung anzuzeigen. Unser System reagiert möglicherweise nicht auf „Do Not Track“-Anfragen oder entsprechende Header von manchen bzw. allen Browsern. Der Abschnitt Verwaltung Ihres Kontos, Ihrer Mitteilungen und Ihrer Daten enthält zusätzliche Informationen über unsere Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien sowie über Ihre Möglichkeiten, Cookies zu verwalten. Sie können für weitere Informationen auch das Cookie-Einstellungstool verwenden, sofern verfügbar, oder die Cookie-Richtlinie des Dienstes besuchen.

– Daten von Dritten

Wir erhalten Daten von Dritten, um die Daten, die wir über Sie erheben, auf dem neuesten Stand zu halten. Wir können Daten von öffentlichen Datenbanken, Plattformherstellern, Analyseanbietern, Spieleentwicklern und anderen Geschäftspartnern sowie der Take-Two-Unternehmensgruppe erhalten, die an der Bereitstellung der Dienste an Sie beteiligt sind, einschließlich demografischer Daten und Angaben zu Ihren Interessen.  Wir können öffentlich zugängliche Daten, auch aus sozialen Medien, erheben, um unsere Benutzer, Mitarbeiter, Einrichtungen und Dienste zu schützen und um Ermittlungen zu unterstützen. Wir erhalten zudem Daten von anderen Personen, die unsere Dienste nutzen. Dazu können Daten über Sie gehören, wenn Sie in Kommentaren zu den Diensten erwähnt werden oder eine Person uns eine Direktnachricht sendet.

Wann wir Daten weitergeben

Wie im Folgenden beschrieben, geben wir Ihre Daten an folgende Stellen weiter:

Anbieter, die Support- und andere Dienste für uns erbringen

Mitglieder der Take-Two-Unternehmensgruppe

Werbedienstleister und -partner

andere Dritte (z. B. für Kooperationsangebote, rechtliche und sicherheitstechnische Zwecke, in Verbindung mit dem Verkauf oder der Übertragung eines Unternehmens oder Vermögenswertes und andere Zwecke mit Ihrer Erlaubnis)

andere Benutzer, z. B., wenn Sie an offenen Communities oder Veranstaltungen teilnehmen, oder Daten, die in Bestenlisten veröffentlicht werden

In den letzten 12 Monaten hat Take-Two eindeutige Kennungen, IP-Adressen sowie Daten zu Internet-/elektronischen Aktivitäten und Profil-Rückschlüsse an externe Werbeanbieter verkauft und/oder weitergegeben, um Ihnen und anderen wie Sie personalisierte Werbung anzeigen zu können. Wir verkaufen oder teilen keine personenbezogenen Daten von Personen, von denen wir wissen, dass sie unter 16 Jahre alt sind, ohne deren Einwilligung (oder, je nach Alter, der Einwilligung der Eltern).

– Anbieter

Wir setzen Anbieter ein, um Dienste in unserem Auftrag zu erbringen. Diese Anbieter bieten uns geschäftliche, professionelle oder technische Unterstützung, helfen uns beim Betrieb unseres Geschäfts und der Dienste oder verwalten Aktivitäten in Verbindung mit unseren Geschäftstätigkeiten und Diensten.

– Werbung

Wir setzen Werbung von Take-Two und Dritten ein, um unsere Dienste zu fördern, wie z. B. durch Werbenetzwerke, Datenaustausch, Anbieter von Traffic-Management-Diensten, soziale Netzwerke und Anbieter von Marketing-Analysediensten. Diese Anbieter verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (siehe Cookies und ähnliche Technologien oben), um Daten über Ihr Gerät und Ihre Nutzung der Dienste zu erheben. Diese Daten sowie Daten, die wir an sie weitergeben, ermöglichen es uns oder unseren Anbietern, Sie oder Ihr Gerät zu erkennen und Ihnen oder Ihrem Gerät Werbung anzuzeigen und die Effektivität dieser Anzeigen zu messen. Dazu gehören Kennungen/Kontaktdaten, Daten zu Internet-/elektronischen Aktivitäten, Geräte- und Nutzungsdaten sowie Profil-Rückschlüsse.

Wir (und manchmal unsere Anbieter) erheben diese Daten oder geben sie weiter, wenn Sie unsere Dienste nutzen, auf eine Website oder eine Anzeige klicken oder eines unserer Spiele oder andere mobile Anwendungen starten.  Diese Daten: (1) ermöglichen es uns, die in unserem Namen geschalteten Anzeigen genau und ordnungsgemäß zu bezahlen (z. B. eine Anzeige, die Sie dazu veranlasst hat, eines unserer Spiele zu kaufen oder herunterzuladen) und dafür bezahlt zu werden, wenn Sie eine Anzeige in unseren Diensten sehen; (2) verhindern, dass Sie wiederholt dieselbe Anzeige sehen; (3) helfen uns bei der Auswahl und Anzeige gezielter Werbung oder anderer Inhalte auf Ihrem Gerät (z. B. auf einer Website oder in einem sozialen Netzwerk, die/das Sie besuchen, oder in einer mobilen Anwendung, die Sie verwenden), die für Sie von besonderem Interesse sein könnten; (4) helfen uns bei der Messung und Analyse der Effektivität unserer Anzeigen, der Beliebtheit von Inhalten und des Datenverkehrs in unseren Diensten; und (5) helfen uns bei der Verbesserung unserer Dienste.

Weitere Informationen darüber, wie wir und unsere Anbieter Ihre Daten verwenden, finden Sie im Abschnitt Verwaltung Ihres Kontos, Ihrer Mitteilungen und Ihrer Daten und, sofern für den Dienst zutreffend, in unserem Cookie-Einstellungstool, sofern verfügbar, oder in der Cookie-Richtlinie, die über den Dienst zugänglich ist.

– Dritte

Wir geben Ihre Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben an Dritte weiter, unter anderem wie folgt:

  • Zusammenarbeit mit Dritten: Wenn wir Dienste oder Werbeaktionen in Zusammenarbeit mit einem Dritten anbieten, der Ihre Daten für seine eigene Verwendung erhält, werden wir Sie zum Zeitpunkt der Erhebung darüber informieren und Sie können wählen, ob Sie an dem Angebot teilnehmen möchten. 

  • Rechtliches und Sicherheit: Wir können Ihre Daten weitergeben, um die Sicherheit unserer Dienste, Server, Netzwerksysteme, Datenbanken, Benutzer und Geschäfte zu gewährleisten und in Verbindung mit Ermittlungen in Bezug auf Betrug, Verstöße gegen Rechte an geistigem Eigentum, Beeinträchtigungen unserer Rechte, unseres Eigentums oder des Eigentums unserer Benutzer oder andere Aktivitäten, die illegal sind oder Sie oder uns einer rechtlichen Haftung aussetzen könnten, einschließlich der von Strafverfolgungsbehörden oder anderen Regierungsbeamten geforderten oder angeforderten Weitergabe.  Wir können Ihre Daten auch an Dritte weitergeben, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass eine Offenlegung notwendig ist, um potenzielle oder tatsächliche Verletzungen oder Beeinträchtigungen unserer Rechte, unseres Eigentums, unserer Betriebsabläufe, unserer Benutzer oder anderer Personen, die geschädigt werden oder Verluste oder Schäden erleiden könnten, zu bekämpfen, oder wenn wir glauben, dass dies notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen, unsere Richtlinien und Bedingungen zu prüfen oder durchzusetzen, Betrug zu bekämpfen oder einem gerichtlichen Verfahren, einem Gerichtsbeschluss oder einem an Take-Two gerichteten rechtlichen Verfahren nachzukommen.  Wir können Ihre Daten auch weitergeben, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass dies notwendig ist, um unsere Richtlinien, Bedingungen oder andere rechtliche Dokumente oder Verträge im Zusammenhang mit den Diensten oder den Rechten Dritter zu prüfen oder durchzusetzen.

  • Verkauf oder Übertragung von Unternehmen oder Vermögenswerten: Wir können im Rahmen unseres normalen Geschäftsbetriebs Vermögenswerte verkaufen oder erwerben.  Wir können Daten über Sie offenlegen und diese Daten im Rahmen einer potenziellen oder tatsächlichen Übernahme oder Fusion von Take-Two oder eines unserer Vermögenswerte an ein anderes Unternehmen übertragen. Wenn wir eine Reorganisation, einen Konkurs oder ein ähnliches Ereignis einleiten oder abwehren, können solche Daten als unser Vermögen betrachtet und an Dritte verkauft oder übertragen werden.

  • Wie Ihnen gegenüber offengelegt: Wir können Ihre Daten so weitergeben, wie wir es Ihnen zum Zeitpunkt der Erhebung mitgeteilt haben.

– Andere Benutzer

Wenn Sie an offenen Communities teilnehmen, wie z. B. an Online-Spielen und sozialen Netzwerken, veröffentlichen wir automatisch bestimmte Daten, wie z. B. Ihren Benutzernamen oder Ihre ID und Spielstatistiken, innerhalb des Spiels, in sozialen Netzwerken, in unseren Diensten oder auf speziellen Spiele-Websites.  Wenn Sie an Turnieren oder anderen Online-Spielveranstaltungen teilnehmen, müssen wir Ihre Daten öffentlich bekannt geben.

Wir veröffentlichen Spieltafeln und Aufzeichnungen von Multiplayer-Matches, die Daten über Ihre Nutzung der Dienste enthalten, wie z. B. Ihren Benutzernamen oder Ihre ID, wenn diese wesentliche Bestandteile der Dienste sind, die wir Ihnen und anderen anbieten.  Wie bei anderen Diensten für Spielstatistiken können Ihre Daten zu Spielaktivitäten, Bestenlisten und Multiplayer-Matches in den Diensten oder auf externen Webseiten eingebettet sein.

Bei einigen externen Diensten können Sie auch Daten über Ihre Spielaktivitäten auf deren Websites veröffentlichen, um sie mit anderen zu teilen. Wenn Sie diese Funktionen nutzen, gelten die Datenschutzrichtlinien und -bedingungen dieser externen Dienste für Ihre Aktionen auf diesen Websites und die Daten, die diese Dienste erheben.

Wir führen die über verschiedene Dienste erhobenen Daten zusammen und zeigen sie öffentlich an, unter anderem in unseren Diensten, in unseren Spielen oder in Multiplayer-Lobbys. Wenn Sie beispielsweise Ihr Spielplattformkonto mit uns verknüpfen, können wir Ihre Erfolge im Spiel zusammen mit Ihrem Kontonamen anzeigen.

Öffentliche Beiträge

Wenn Sie personenbezogene Daten teilen, ein Bild oder ein Video posten oder andere Inhalte in öffentlichen Foren, wie z. B. auf einer Pinnwand, in einem Chatroom, in einem Kommentarfeld oder auf einer Profilseite, zur Verfügung stellen, können andere Personen diese Daten sehen, erheben und verwenden. Wenn Ihr Benutzername oder Ihre ID Ihren Namen enthält, ist Ihr Name in Bestenlisten und an anderen Stellen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, öffentlich zugänglich. Die Benutzer dieser öffentlichen Foren können Sie möglicherweise identifizieren, die Daten verwenden, um Ihnen Nachrichten zu senden, oder Bilder, Videos oder Inhalte kopieren, die Sie veröffentlicht haben. In diesen öffentlichen Foren besteht kein Anspruch auf Privatsphäre oder Vertraulichkeit. Bitte geben Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht in öffentlichen Foren oder unter Ihrem Benutzernamen oder Ihrer ID bekannt. Sie sind für alle Daten oder Inhalte verantwortlich, die Sie in unseren Diensten öffentlich bekannt geben. 

Datenrechte

Je nach Ihrem Standort haben Sie bestimmte Rechte an Ihren personenbezogenen Daten, einschließlich der folgenden Rechte:

  • Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten oder eine Kopie davon

  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

  • Berichtigung oder Änderung Ihrer personenbezogenen Daten

  • Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben und/oder verarbeiten, über die Quellen der personenbezogenen Daten und über die Dritten, an die die Daten weitergegeben oder verkauft wurden, sowie über die Zwecke, für die sie verwendet werden

  • Widerruf der Einwilligung, wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht

  • Widerspruch gegen den Verkauf oder die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich gezielter Werbung)

  • Anmeldung/Abmeldung von finanziellen Anreizen

  • Einschränkung der Verwendung und Offenlegung Ihrer sensiblen personenbezogenen Daten

Sie können hier einen Antrag auf Ausübung eines Rechts in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten stellen. Wir antworten auf solche Anträge innerhalb eines Monats. Wir müssen möglicherweise Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihren Antrag beantworten können. In dem Maße, in dem diese Rechte für Sie gelten, können diese in einigen Situationen eingeschränkt sein – zum Beispiel, wenn wir gesetzlich zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind oder ein zwingendes Interesse daran haben, oder wenn die personenbezogenen Daten als Geschäftsgeheimnis geschützt sind. Wenn Sie ungeklärte Bedenken haben, haben Sie ggf. auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Eine Liste der Datenschutzbehörden finden Sie hier. Wenn Sie einen Datenantrag stellen oder eine Entscheidung über einen Datenantrag anfechten möchten, wenden Sie sich bitte an Take-Two, indem Sie die Angaben im Abschnitt Kontakt verwenden.

Wenn Sie sich abmelden möchten, klicken Sie bitte auf die Option „Do Not Sell or Share My Personal Information“ (Meine personenbezogenen Daten nicht verkaufen oder weitergeben) in der Fußzeile unserer Website (und hier) und folgen Sie den Anweisungen auf dieser Seite. Um personalisierte Online-Werbung im weiteren Sinne abzulehnen, beachten Sie bitte die Abmeldeoptionen im Abschnitt Verwaltung Ihres Kontos, Ihrer Mitteilungen und Ihrer Daten. Sie werden von uns nicht nachteilig behandelt, wenn Sie eines dieser Rechte in Anspruch nehmen.

Sie können jemanden bevollmächtigen, in Ihrem Namen einen Datenschutzantrag zu stellen (ein Bevollmächtigter). Bevollmächtigte müssen nachweisen, dass sie von Ihnen bevollmächtigt wurden, in Ihrem Namen zu handeln, oder sie müssen nachweisen, dass sie eine Vollmacht gemäß dem geltenden Erbrecht haben. Wir behalten uns das Recht vor, direkt von Ihnen eine Bestätigung anzufordern, dass der Bevollmächtigte berechtigt ist, einen solchen Antrag zu stellen, oder zusätzliche Daten anzufordern, um die Identität des Bevollmächtigten zu überprüfen.

Verwaltung Ihres Kontos, Ihrer Mitteilungen und Ihrer Daten

Wir bieten Ihnen mehrere Möglichkeiten, Ihr Dienst-Konto, die Mitteilungen, die Sie von uns erhalten, und die Art und Weise, wie wir Ihre Daten verwenden, zu verwalten. Dazu gehören die Einstellungen in Ihrem Dienst-Konto, Tools zum Abbestellen und Löschen von E-Mails und die Abmeldung von interessenbasierter Werbung.

Weitere Daten darüber, wie Sie Ihr markenspezifisches Konto und die Kommunikation verwalten können, finden Sie hier.

– Dienst-Konten

Über die Konto-, Mitteilungs- und Datenschutzeinstellungen in Ihrem Dienst-Konto können Sie festlegen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten und die Mitteilungen, die Sie von uns erhalten, verwenden.

– Abbestellung von E-Mails

Sie können Marketing-E-Mails von Take-Two oder einer bestimmten Marke oder Abteilung abbestellen, indem Sie den in der E-Mail enthaltenen Link zum Abbestellen verwenden. 

– Interessenbasierte Werbung

Auf Ihrem mobilen Gerät können Sie Ihre Datenschutz- und Werbeeinstellungen anpassen, um festzulegen, ob Sie Werbung erhalten möchten, die auf Ihren Interessen basiert. Um die Nutzung Ihrer Online-Aktivitäten für interessenbasierte Werbung durch teilnehmende Anbieter zu unterbinden, besuchen Sie bitte die Network Advertising Initiative unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp oder die Digital Advertising Alliance unter http://www.aboutads.info/. Besucher aus Großbritannien, der EU, dem EWR oder der Schweiz sollten die Your Online Choices unter http://www.youronlinechoices.eu/ besuchen. 

Datenaufbewahrung

Wir werden Ihre Daten so lange aufbewahren, wie es notwendig ist, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen, unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen und/oder unsere Rechte auszuüben, zu verteidigen oder zu begründen.

Wir bewahren Ihre Daten auf, solange Ihr Konto aktiv ist, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen oder um unsere Dienste zu verwalten. Wenn Sie Ihr Konto löschen oder beantragen möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Bereitstellung von Diensten verwenden, kontaktieren Sie uns wie im Abschnitt Verwaltung Ihres Kontos, Ihrer Mitteilungen und Ihrer Daten beschrieben. Wenn Ihr Konto inaktiv ist, werden wir Ihr Konto so lange beibehalten, wie wir nach vernünftigem Ermessen erwarten, dass Sie die Nutzung unserer Dienste wiederaufnehmen. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden wir personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Anmeldedaten, löschen, und Sie können möglicherweise nicht mehr auf Ihr Konto zugreifen. Wir werden Sie benachrichtigen, bevor wir Ihre Daten löschen, damit Sie die Möglichkeit haben, Ihr Konto aktiv zu halten. Es kann sein, dass wir einige Ihrer personenbezogenen Daten noch für einen angemessenen Zeitraum in unseren Archiven aufbewahren, um Streitigkeiten beizulegen, unsere Bedingungen und Richtlinien durchzusetzen, unsere Dienste zu verwalten, technische und rechtliche Anforderungen zu erfüllen und/oder andere Auflagen zu erfüllen, die mit der Sicherheit, der Integrität und dem Betrieb unserer Dienste zusammenhängen; danach werden wir Schritte unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu archivieren.

Datenschutz für Kinder

Im Allgemeinen richten wir unsere Dienste an ein allgemeines Zielpublikum und erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren (bzw. älteren Kindern, wenn das geltende Recht andere Schutzmaßnahmen vorsieht). Bestimmte Dienste richten sich an ein Zielpublikum aller Altersgruppen – auch an Kinder. Für diese Dienste können wir die Erhebung personenbezogener Daten in den Diensten einschränken, eine Altersbeschränkung festlegen, die es Kindern erlaubt, die Dienste zu nutzen, unterdessen wir die Erhebung personenbezogener Daten von Kindern in den Diensten einschränken, oder die Erlaubnis der Eltern einholen, personenbezogene Daten von Kindern zu erheben. Wenn wir feststellen, dass ein Kind personenbezogene Daten ohne die Erlaubnis der Eltern bereitgestellt hat, werden wir diese Daten umgehend löschen. Wir ermutigen Eltern, ihre Kinder dazu anzuhalten, im Internet niemals ihren echten Namen, Ihre Adresse oder Telefonnummer ohne Erlaubnis preiszugeben.

Datensicherheit

Wir halten uns an allgemein anerkannte Industriestandards und unterhalten angemessene Sicherheitsvorkehrungen, um die Sicherheit, Integrität und den Schutz der Daten, die wir über Sie erheben, zu gewährleisten. Diese Sicherheitsmaßnahmen sind zur Prävention von versehentlicher oder unrechtmäßiger Vernichtung, Verlust, Missbrauch, Veränderung und unbefugter Offenlegung der Daten unter unserer Kontrolle oder vor unbefugtem Zugriff auf diese Daten konzipiert. Kein System ist jedoch zu 100 % sicher, und wir übernehmen keine Garantie für unsere Sicherheitsmaßnahmen.

Internationale Übermittlung

Wir und unsere Anbieter und Partner können Daten über Sie in Verbindung mit den Diensten in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern verarbeiten, übermitteln und speichern, in denen möglicherweise nicht die gleichen Datenschutzgesetze gelten wie in dem Land, in dem Sie ansässig sind. Wir treffen bei der Übermittlung dieser Daten angemessene Sicherheitsvorkehrungen.

Wenn sich Ihre Daten in einem anderen Land befinden, können Gerichte, Strafverfolgungs- und nationale Sicherheitsbehörden gemäß den Gesetzen dieses Landes auf sie zugreifen. Wenn Sie in Großbritannien, der EU, dem EWR oder der Schweiz ansässig sind, stützen wir uns auf Standardvertragsklauseln und/oder andere anerkannte rechtliche Mechanismen, um personenbezogene Daten aus Großbritannien, der EU, dem EWR oder der Schweiz in Länder außerhalb dieser Länder zu übermitteln (sofern zutreffend). Um ggf. eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln anzufordern, stellen Sie bitte einen Datenantrag wie unter Datenrechte oder Kontakt vorgesehen. 

Andere Take-Two-Bedingungen, Bedingungen von Dritten und Links zu anderen Websites

Die Nutzung unserer Dienste und Produkte kann anderen Bedingungen und Auskünften unterliegen, die von uns, Plattformherstellern und anderen Partnern bereitgestellt werden, einschließlich: (i) der Bedingungen, die Ihrem Kauf zugrunde liegen; (ii) Bedingungen, die für Online-Dienste gelten; (iii) anderer Bedingungen und Auskünfte, die Ihnen von uns oder Dritten zur Kenntnis gebracht werden.  Wir sind nicht verantwortlich für die Praktiken auf externen Websites, die mit den Diensten verlinkt sein können.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten über https://www.take2games.com/data-request. Sie können uns oder unseren Datenschutzbeauftragten auch auf dem Postweg unter den unten genannten Adressen erreichen. Bitte geben Sie in Ihrer Nachricht Ihren Standort an. Sie haben möglicherweise außerdem das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können uns auch per E-Mail unter [email protected] kontaktieren.

Standort

Adresse

Nichteuropäische Länder

Take-Two Interactive Software, Inc.

110 W 44th Street, New York, NY 10036, USA,

Attn: Privacy Policy Administrator

Großbritannien, EU, EWR oder Schweiz

(„europäische Länder“)

Take Two Interactive Software Europe Limited

Take-Two House

30 Cleveland Street, London W1T 4JD, Großbritannien

Attn: Privacy Policy Administrator

Für die Zwecke der Datenschutzgesetze ist Take-Two Interactive Software, Inc. der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche. Für Benutzer in Großbritannien, der EU, dem EWR oder der Schweiz ist dies Take Two Interactive Software Europe Limited. Abhängig von den Diensten können unsere Marken und Abteilungen entweder zusammen mit Take-Two Interactive oder für sich selbst als Datenverantwortliche gelten. Die Daten des Datenverantwortlichen und des Vertreters sowie die Kontaktangaben sind hier aufgeführt. Verweise in dieser Datenschutzrichtlinie auf Take-Two sind als Verweise auf die jeweilige Take-Two-Einheit zu verstehen, die als Verantwortlicher für personenbezogene Daten für die von Ihnen genutzten Dienste identifiziert wurde.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen. Bitte besuchen Sie diese Website von Zeit zu Zeit, um diese Änderungen zu prüfen. Wenn wir diese Datenschutzrichtlinie wesentlich ändern, werden wir Sie in angemessener Weise darüber informieren und Ihnen gegebenenfalls zusätzliche Wahlmöglichkeiten bezüglich dieser Änderung anbieten. Soweit nach geltendem Recht zulässig, bedeutet Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste, dass Sie diese Änderungen akzeptieren.